Wir laden Sie herzlich zur Mitfeier der Eucharistie ein. Für die aktuelle Phase der Zugangsbeschränkung sind jeweils 70 Personen in der Kirche zugelassen. Deshalb bieten wir Ihnen eine weitere Gottesdienstzeit um 9.30 Uhr an.

Bitte beachten Sie:

  • Personen, die eine ansteckende Krankheit haben, ist der Zugang nicht erlaubt. Personen, die zur Risikogruppe gehören, mögen bedenken, ob die Mitfeier schon angezeigt ist.
  • Der Bischof von Limburg hat von der Sonntagspflicht befreit. Weitere Hinweise für Gottesdienstbesucher in der Liebfrauenkirche finden Sie hier PDF) (bitte unbedingt lesen).
  • Bitte betreten Sie die Kirche nur über den Innenhof. Das Portal zum Liebfrauenberg ist ausschließlich als Ausgang vorgesehen.
  • Ab sofort muss die Gesichtsmaske während des gesamten Gottesdienstes getragen werden.Beachten Sie das aktuelle Wort aus dem Kirchenrektorat!

Am Eingang Turmzimmer findet eine Einlasskontrolle statt. Bitte zeigen Sie dazu den QR-Code vor. Wenn Sie sich telefonisch angemeldet haben, nennen Sie bitte ihren Namen zum Abgleich mit der telefonischen Anmeldeliste.

ZUGANG ZU DEN MESSFEIERN

Anmeldung zur Eucharistiefeier am 31. Oktober / 1. November 2020 hier oder scannen Sie den folgenden Code mit Ihrem Smartphone.

Sie erhalten nach der Anmeldebestätigung, die Ihnen zu der eingegebenen E-Mail-Adresse gesandt wird, einen persönlichn Zugangscode und ggfs. einen zweiten Code  eine weitere Person, die mit Ihnen im Haushalt lebt und für die Sie eine Karte gebucht haben. Für weitere Personen, etwa eine Familie, muss ein neuer Buchungsvorgang ausgelöst werden. Wir bewahren Ihre Daten zwei Wochen auf, ausschließlich um ggf. bei der Suche nach Infektionsketten helfen zu können. Natürlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt.

Anmeldung zur Eucharistiefeier am 7. /8. November 2020 hier  oder scannen Sie den folgenden Code mit Ihrem Smartphone.

Sie erhalten nach der Anmeldebestätigung, die Ihnen zu der eingegebenen E-Mail-Adresse gesandt wird, einen persönlichen Zugangscode und ggfs. einen zweiten Code  eine weitere Person, die mit Ihnen im Haushalt lebt, und für die Sie eine Karte gebucht haben. Für weitere Personen, etwa eine Familie, muss ein neuer Buchungsvorgang ausgelöst werden. Wir bewahren Ihre Daten zwei Wochen auf, ausschließlich um ggf. bei der Suche nach Infektionsketten helfen zu können. Natürlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt.

Per Telefon

Sie können sich auch telefonisch zur Teilnahme an der Feier der Eucharistie anmelden. Dabei ist es auch möglich, Personen, die in Ihrem Haushalt wohnen, anzumelden.

Wir notieren Ihren Namen und Ihre Telefonnummer und die der weiteren Personen. Wir bewahren die Daten zwei Wochen auf, ausschließlich um ggfs. bei der Suche nach Infektionsketten helfen zu können. Natürlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt.

Wer telefonisch angemeldet ist, braucht bei der Ankunft zur Mitfeier des Gottesdienstes nur den Namen zu sagen. Eine Zugangskarte aus Papier wird nicht verschickt.

Melden Sie sich bitte für jeden Sonn- und Feiertag nur für einen Gottesdienst an.

Und so erreichen Sie unsere telefonische Anmeldung für die Teilnahme:

Montag, Dienstag und Mittwoch, 14 bis 18 Uhr

nur unter dieser Rufnummer: 069 297 296 0